Hallenbau / landwirtschaftliche Gebäude

Holz ist stabil und widerstandsfähig, sein Eigengewicht ist im Vergleich zu herkömmlichen Baustoffen wie Beton oder Stahl trotzdem gering. Deshalb sorgen Leimholz- oder Nagelplattenbinder im Hallenbau für große, stützenfreie Spannweiten und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.     

Je nach Nutzungsanforderung wählen wir gemeinsam mit dem Bauherrn die wirtschaftlichste und am Besten nutzbare Konstruktionsart aus. Mit Brettschichtholzträgern, Kantholzbindern und Nagelplattenbindern verfügen wir über eine Vielzahl von Möglichkeiten, die für Sie optimale Halle zu erstellen. (Stallung, Lagerhalle, Reithalle, Werkstatt, Produktionshalle uvm.)

Fragen Sie einfach bei uns an und lassen sich ein individuelles Angebot erstellen!